Sonntag, 30. Oktober 2011

Sprücheklopfer


"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."

"Wenn jeder an sich denkt, ist auch an alle gedacht !"

"Lass dich nie mit einem Idioten ein, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung."

"Ich hab Zeit . . . meine Nachbarn kümmern sich um meine Angelegenheiten:"

"Etwas Narrensicher zu machen ist unmöglich - Dummköpfe sind zu erfinderisch."



"Es geht zwar niemanden was an, aber ich kann verdammt gut Brote schmieren."

"Auf dem Weg nach oben, fang am besten mal ganz unten an."

"Wenn dich dein Leben nervt, streu Glitzer drauf, dann funkelt es wieder."

"Wenn jemand zu dir sagt . . . "Die Zeit heilt alle Wunden." . . . hau ihm in die Fresse und sag : "Warte, iss gleich wieder gut."

"Bist du einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein !"



"Was ist der Unterschied zwischen fies und gemein ?
Gemein = einem Blinden eine Kinokarte zu schenken.
Fies = Wenn´s ein Stummfilm ist !"

"Sorry, ich weiß, ich bin zu spät, aber ich habe von einem Fußballspiel geträumt und als mein Wecker klingelte gab es Verlängerung."

"Wer einen Traum verwirklichen will, muss zuerst aufwachen."

"Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein."

"Wenn jemand aus dem Rahmen fällt, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass er vorher auch im Bilde war !"


Kommentare:

  1. ...und wenn einmal über eine Sache Gras gewachsen ist, kommt ganz bestimmt irgend so ein Kamel daher und frisst alles wieder runter!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Toll gleich Morgens sowas lesen zu können, ist der Tag auch wieder gerettet :-) wünsche Dir ebenfalls einen super Tag...

    herzlich Elke

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Schmunzeln am Abend. Der erste Spruch gefällt mir am besten, könnte mich kringelig lachen!
    Lieben Gruss von Frieda

    AntwortenLöschen

Hey du . . . ja dich mein ich . . . über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.
Danke für deinen Besuch.